Pizzastein für den Grill – Pizza selbst backen

pizzastein für den grill

Pizzastein für den Grill

Ein Pizzastein für den Grill soll her? Herzlichen Glückwunsch, denn du suchst genau das, was tausende andere im Monat ebenfalls suchen. Mit diesem Beitrag möchten wir dir dabei helfen, den richtigen Pizzastein zu kaufen und dir einige Tipps und Tricks für die perfekte Pizza vom Grill mitzugeben. Alle Infos zum Pizzastein. So klappt es mit der leckeren Pizza vom Grill:

Was ist ein Pizzastein für den Grill?

Ein Pizzastein gewinnt Jahr zu Jahr immer mehr an Beliebtheit, da man in den eigenen vier Wänden immer mehr dazu neigt, eine leckere Pizza á la italienischer Tradition herzustellen. Doch was genau ist überhaupt ein Pizzastein? So wie der Name es verrät, versteht man unter einem Pizzastein, einen Stein, auf dem die Pizza letztendlich gebacken wird. Hierbei wird ein Holzofen, bestehend aus Schamottesteinen, simuliert. In vielen Pizzerien wird das Traditionsgebäck in einem solchen Ofen gebacken und mit einem Pizzastein, der ebenfalls aus einem Schamottestein hergestellt wurde, versucht man Zuhause diese Art des Backens zu simulieren und das mit vollem Erfolg. Einen Holzofen bestehend Schamotte für die eigenen vier Wänden anzuschaffen, würde sich im gesamten einfach nicht lohnen, da der Aufwand und Preis einfach zu hoch sind. Wer jedoch nicht auf diesen unvergleichlichen Geschmack verzichten sollte sich auf jeden Fall einen Pizzastein zulegen.

Welchen Pizzastein für den Grill kaufen?

Hier eine kleine Auswahl für dich. Unsere Bestenliste hilft dir bei der Suche nach dem für dich besten Pizzastein:

AngebotBestseller Nr. 1
Blumtal Pizzastein Gasgrill & Pizzasschieber - Pizza Schamottstein für Backofen, Grill Steinofen Backstein, rechteckig
  • ✅PIZZA STEIN UND PIZZASCHAUFEL IM SET: Mache Pizza wie vom Italiener zu Hause im Backofen oder auf dem Grill! Die Blumtal Steinplatte und Schaufel machen es möglich.
  • ✅38 x 30 CM GROSSER PIZZASTEIN für BACKOFEN: Temperaturen bis 1200 Grad. Unsere Pizzasteine bestehen aus Cordierit, dem selben Material, was im Steinofen verwendet wird.
  • ✅INKLUSIVE GROSSE SCHAUFEL & 85CM GRIFF (UVP 18,99€): Die Schaufel (Pizzaheber) hat einen extra langen Holz-Griff. Dank eines Drehverschlusses kann er abgenommen werden - super zum verstauen.
  • ✅KINDERLEICHTER GEBRAUCH: Vor dem Teig etwas Pizzamehl auf die Schaufel geben. Dann die Pizza mit dem Pizzaschieber in den Ofen auf den Grillstein legen. Perfektes Grill-Zubehör!
  • ✅FÜR VIELE GERICHTE GEEIGNET: Der Stone eignet sich ideal als Brotbackstein, Ofen Stein, Pizzablech, Pizzabrett oder auch als Flammkuchenbrett - ein wahrer Allrounder.
AngebotBestseller Nr. 2
GARCON Pizzastein für Backofen und Gasgrill - Vergleichssieger 2019-3er Set inkl. Pizza Stone, Pizzaschieber & Kochbuch zum Pizza Backen
  • PIZZA WIE BEIM ITALIENER: Mit dem Pizzastein Set verwandelst Du deinen Backofen in eine kleine italienische Pizzeria und erfreust dich an der perfekten Mischung aus locker, luftigem Belag und knusprigem Boden.
  • PIZZASTEIN FÜR GRILL UND OFEN: Unser Pizza Stein (rechteckig) hält Temperaturen bis 900 °C stand und ist mit seiner Größe von 38 x 30 cm für nahezu jeden Backofen, Gasgrill und Holzkohlegrill geeignet.
  • DU WIRST ES LIEBEN: Die Pizzaschaufel aus Bambus Holz erleichtert das Ein- und Ausschieben der Pizza in den Ofen, verhindert Verbrennungen und erlaubt ein einfaches Servieren der frisch gebackenen Pizza.
  • GENUSSGARANTIE: Endlich ist die perfekte italienische Pizza kein Geheimnis mehr. Mit dem italienischen Pizza Rezeptbuch steht dem gemütlichen Pizzaabend mit Familie oder Freunden nichts mehr im Wege.
  • WIE AUS DEM STEINOFEN: Der Backstein Pizzastein für den Backofen simuliert die Eigenschaften eines Steinofens und ist nicht nur zum Backen von Pizza, sondern auch Flammkuchen, Brot und anderen Köstlichkeiten zu empfehlen.
Bestseller Nr. 3
GARCON Pizzastein für Backofen und Gasgrill - 4er Set - [1x] Pizza Stone, [1x] Pizzaschieber, [1x] Pizzaschneider & [1x] Kochbuch zum Pizza Backen
  • 🍕 PIZZA WIE AUS DEM PIZZAOFEN: Mit dem Pizzastein Set verwandelst Du deinen Oven in eine kleine italienische Pizzeria und erfreust dich an der perfekten Mischung aus locker, luftigem Belag und knusprigem Boden.
  • 🍕 PIZZASTEIN FÜR GRILL UND OFEN: Unser Pizza Stein (rechteckig) hält Temperaturen bis 900 °C stand und ist mit seiner Größe von 38 x 30 cm für nahezu jeden Backofen, Gasgrill und Holzkohlegrill geeignet.
  • 🍕 DU WIRST ES LIEBEN: Die Pizzaschaufel aus Bambus Holz erleichtert das Ein- und Ausschieben der Pizza in den Ofen, verhindert Verbrennungen und erlaubt ein einfaches Servieren der frisch gebackenen Pizza.
  • 🍕 SICHER & SAUBER SCHNEIDEN: Das Pizzamesser liegt Dank dem durchgehenden Griff sicher in der Hand. Die Klinge ist sehr stabil & scharf und schneidet große wie auch kleine Pizzen mühelos.
  • 🍕 GENUSSGARANTIE: Endlich ist die perfekte italienische Pizza kein Geheimnis mehr. Mit dem italienischen Pizza Rezeptbuch steht dem gemütlichen Pizzaabend mit Familie oder Freunden nichts mehr im Wege.
Bestseller Nr. 4
Pizzastein Pizzaplatte Steinofen Flammkuchen 40x30x3cm für Backofen Herd und Grill incl. Anleitung
  • Schamotteplatte, Pizzaplatte Größe 40x30x3cm Gewicht ca. 7 kg
  • Natürlicher gebrannter Schamott, wie in den Pizza-Backöfen verbaut wird
  • Deutsches Profimaterial Schamottemischung mit höchsten Qualitätsansprüchen
  • Hervorragende Wärmespeicherfähigkeit, Temperaturbeständig bis 1300°C Farbe: gelb bis leicht rötlich
  • Oberfläche: Glatt eine Seite aber nicht so glatt wie eine Bearbeitete Granitplatte
Bestseller Nr. 5
Relaxdays Pizzastein rund, Steinplatte für Pizza & Flammkuchen, Backstein für Ofen & Grill, Cordierit, 33 cm Ø, beige
  • Wie das Original: Mit dem runden Pizzastein gelingen Ihnen die leckersten Pizzen für die ganze Familie - So köstlich wie die Pizzen aus dem Steinofen beim Italiener
  • Perfekte Pizzen: Der große Backstein speichert die Wärme und gibt sie gleichmäßig ab - Der Teig wird perfekt knusprig - Beläge behalten Ihre Frische und Nährstoffe
  • Hochwertige Steinplatte: Die Platte besteht aus Cordierit-Stein - In Bezug auf Wärmespeicherung und Haltbarkeit ist das Material besser als Schamottstein
  • Gut zu wissen: Der Brotbackstein speichert die Wärme ca. 30 Minuten lang - Das Material hält Temperaturen bis 800 °C stand - Unterseite mit Rillen für besten Stand
  • Basics des Baking Stones: Der beige Pizzastein hat einen Durchmesser von ca. 33 cm und ist ca. 1 cm dick - Der lebensmittelechte Flammkuchenstein wiegt ca. 1,3 kg

Wie benutze ich einen solchen Stein für eine Pizza richtig?

Im Großen und Ganzen ist dies keine Hexerei. Im ersten Schritt ist es natürlich entscheidend, ob du deine Pizza im Ofen machen backen möchtest oder auf einem Grill. Da wir uns in der dieser Thematik rund um den Grill beschäftigen, erläutern wir die Barbecue Methode für dich etwas genauer. Zu Beginn solltest du die Pizza für circa 10-20 Minuten ins offene Feuer legen, damit dieser die komplette Hitze aufnehmen kann. Wenn dem Stein keine nötige Zeit im Feuer gegönnt wird, kann es passieren, dass die Pizza am Ende nicht ganz durch ist. Nach dem der Stein ausreichend erhitzt wurde, kann man schon den Pizzateig belegen und direkt auf den Pizzastein legen. Nun gilt es den Deckel zu schließen und nun heißt es warten. Nach circa 5 Minuten Wartezeit sollte die Pizza nun komplett durch sein und bereit zum Verzehr. Achtung! Der Pizzastein ist höllisch heiß und sollte auf gar keinen Fall mit den bloßen Händen angefasst werden. Dies kann zu schweren Brandverletzungen führen!

Natürlich kann man auch Alternativen zu einem herkömmlichen Grill, auch eine Gasgrill benutzen. Im Endeffekt braucht man nur einen Grill mit einem entsprechenden Deckel, damit die Wärmezufuhr während dem Backprozess im Inneren des Grills bleibt.

Braucht ein Pizzastein für den Grill Backpapier?

Nein, braucht er nicht! Es reicht völlig aus, die Pizza direkt auf dem Stein backen zu lassen und dieser wird auch nicht am Stein kleben bleiben, vorausgesetzt man den Pizzastein korrekt vorgeheizt. Durch die starke Hitzezufuhr auf dem Stein bildet die Pizza nach nur ein paar Sekunden eine dünne Kruste, die das Kleben verhindert. Trotz des krossen Randes bleibt die Pizza im Inneren aber luftig und weich. Backpapier würde diesen Effekt nur abschwächen, da der direkte Kontakt zwischen dem Pizzastein und der Pizza selbst nicht mehr so stark gewährleistet wird. So überträgt sich die Hitze viel langsamer.

Pizzastein für den Grill

Vorbereitung und Anwendung

Bei einem Holzkohle-Kugel-Grill ist es empfehlenswert, dass man die Briketts und die Kohle erstmal ordentlich durchglühen lässt und dann schließlich einen Ring damit auslegt. Wenn du ein Fan von einem unvergesslichen und authentischen Geschmack bist, dann kannst du ein paar Stücke Buchenholz dazu geben.  Ist der Grill schön vorgeheizt, ist es an der Zeit den Pizzastein genau in die Mitte des Grills zu platzieren. Deckel schließen und circa 10 – 20 Minuten den Stein aufheizen. Die optimale Temperatur beträgt ungefähr 325 Grad Celsius. Wenn die Außentemperatur kalt ist, dann kann es mit großem Pech auch mal passieren, dass der Pizzastein springt. Um ganz sicher zu gehen, kann aber auch den Stein einfach im Backofen vorheizen und dann im Grill backen lassen.

Der Stein wird gleich zu Beginn auf das Rost gegeben und dann wird der Grill bei voller Leistung aufgeheizt, bist du gewünschte Temperatur erreicht ist. Auch hier liegt die optimale Temperatur bei circa 325 Grad.

Empfehlenswert ist es den Brenner direkt nach dem die optimale Temperatur erreicht ist zurückzudrehen oder auszuschalten, da die Hitze in jenem Fall mehr als genug ist. So wird der Boden der Pizza schön kross und das Innere saftig und luftig. Durch den Glutring im Kugelgrill entsteht Umluft, die wie bei einem Backofen die Pizza von oben beheizt. Somit wird auch gewährleistet, dass der Käse anfängt zu schmelzen. Weil aber dem Stein keine direkte Hitze mehr zugeführt wird, verbrennt die Pizza nicht von unten sondern wird schön knusprig.

Keine Panik

Natürlich kann es mal passieren, dass der Grill die gewünschte Temperatur nicht erreicht und das ist auch nicht weiter schlimm, denn so verlängert sich eigentlich nur die Backzeit der Pizza. Das Ergebnis bleibt aber natürlich gleich. Bei hohen Temperaturen ist die Gefahr hoch, dass bei einer Unachtsamkeit, die Pizza sehr schnell schwarz werden kann. Daher ist es sogar gar nicht mal so verkehrt, wenn man bei einer etwas geringeren Temperatur die Pizza backen lässt.

Accessoires für den Pizzastein

Kleine Dinge können unser Leben viel leichter machen, wie auch beim Backen einer Pizza. Eine Pizzaschaufel und ein Pizzaheber sind wirklich großartige Accessoires und erleichtern dir deine Arbeit erheblich. Mit einer Pizzaschaufel kannst du ganz bequem die Pizza von der heißen Platte herunternehmen und mit dem Heber die Pizza anheben, um sich den Boden anzuschauen. So funktioniert einfach alles schneller und das ist auch sehr wichtig, denn je länger Deckel beim Auflegen und Herunternehmen der Pizza geöffnet ist, desto mehr Oberhitze geht verloren. Daher sollte man den Deckel wirklich nur kurz und so schnell wie möglich offenlassen.

Andere Gerichte auf dem Pizzastein zubereiten

Nur weil dieser Stein den Namen Pizzastein trägt, heißt es nicht, dass man keine anderen Gerichte darauf zubereiten kann. Durch die große Vielfalt des Pizzasteins, kann man Gerichte, wie z. B. Flammkuchen, Fladenbrote, Brötchen oder sogar Fleisch ganz einfach und ohne großen Aufwand zubereiten!

Pizzastein für den Grill

Das könnte dich auch interessieren:

Pizzastein für den Grill richtig reinigen

Diese Frage wird gelegentlich sehr oft gestellt, doch eigentlich ist die Antwort ganz klar. Einen Pizzastein muss man nicht wirklich reinigen, da durch die große Hitze alle Reste und alle anderen Dinge abfallen. Wenn natürlich dennoch etwas haften bleiben sollte, dann heißt es erstmal abkühlen lassen und dann mit einer Bürste handanlegen. Natürlich kann ein Pizzastein auch im Geschirrspüler gesäubert werden.

Vor- und Nachteile eines Schamotte-Pizzasteins

Um dir bei deiner Kaufentscheidung ein wenig behilflich zu sein, haben wir dir hier unten eine Liste mit den besten Vor- und Nachteilen erstellt. So hast du die bestmöglichen Informationen rund um die Pizzasteine und die Kaufentscheidung wird dir sicherlich viel leichter fallen.

Vorteile
  • Unvergleichlicher Geschmack
  • Im Backofen und Grill möglich
  • verleiht herzhafte Note
Nachteile
  • Preis
  • kann kaputt gehen bei starken Temperaturschwankungen

Pizzastein für den Grill kaufen – aber wo?

Einen Pizzastein zu kaufen ist auf jeden Fall keine schlechte Idee, denn so verwandelt man die eigene Küche in eine traditionelle italienische Küche. Mit der besonderen Zubereitung der Pizza, eben durch diese Pizzasteine, wird die Pizza genau so schmecken, wie gekauft. Doch lohnt es sich, sich so einen Stein zu kaufen? Ja es lohnt sich. Ein guter Schamottestein kostet in der Regel so um die 30-40€. Wenn man jedoch bedenkt, dass eine Pizza im Normalfall um die 8€ kostet, dann rentiert sich ein solcher Stein umso mehr.

Doch wo kauft man ein solches Stück? Im Handel wird man da nicht schnell fündig und man muss mehrere Geschäfte abklappern, um eins zu finden. Im Internet dagegen gibt es eine große Auswahl und du kannst dir ganz in Ruhe eins aussuchen, doch dabei musst du eine ganz wichtige Sache vor die Augen führen. Es gibt leider im Internet immer wieder Leute, die ihre Produkte als qualitativ hochwertig verkaufen, doch dies entspricht leider nicht immer der Wahrheit. Darum empfehlen wir dir, einen Pizzastein auf Amazon zu kaufen. Das Besondere daran ist, dass du dir auch ganz einfach die entsprechenden Kundenrezensionen anschauen kannst. Dort schildern Käufer ihre Erfahrung mit dem Produkt und teilen ihre ehrliche Meinung mit. Natürlich kannst du auch anderweitig dich informieren. Zu empfehlen ist hierzu einige Test- und Erfahrungsberichte zu lesen.

AngebotBestseller Nr. 1
Blumtal Pizzastein Gasgrill & Pizzasschieber - Pizza Schamottstein für Backofen, Grill Steinofen Backstein, rechteckig
  • ✅PIZZA STEIN UND PIZZASCHAUFEL IM SET: Mache Pizza wie vom Italiener zu Hause im Backofen oder auf dem Grill! Die Blumtal Steinplatte und Schaufel machen es möglich.
  • ✅38 x 30 CM GROSSER PIZZASTEIN für BACKOFEN: Temperaturen bis 1200 Grad. Unsere Pizzasteine bestehen aus Cordierit, dem selben Material, was im Steinofen verwendet wird.
  • ✅INKLUSIVE GROSSE SCHAUFEL & 85CM GRIFF (UVP 18,99€): Die Schaufel (Pizzaheber) hat einen extra langen Holz-Griff. Dank eines Drehverschlusses kann er abgenommen werden - super zum verstauen.
  • ✅KINDERLEICHTER GEBRAUCH: Vor dem Teig etwas Pizzamehl auf die Schaufel geben. Dann die Pizza mit dem Pizzaschieber in den Ofen auf den Grillstein legen. Perfektes Grill-Zubehör!
  • ✅FÜR VIELE GERICHTE GEEIGNET: Der Stone eignet sich ideal als Brotbackstein, Ofen Stein, Pizzablech, Pizzabrett oder auch als Flammkuchenbrett - ein wahrer Allrounder.
Pizzastein für den Grill

Schamottesteinplatte selbst herstellen

Einen Pizzastein muss man zwangsläufig nicht selbst kaufen, man kann sich auch ganz einfach eines selbst bauen. Dafür braucht man nur:

  • Schamottestein
  • Werkzeug
  • Schleifpapier

Im Großen und Ganzen braucht man eigentlich nichts weiter. Im ersten Schritt geht es darum, einen geeigneten Stein für eine Pizza herzustellen. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass eine große Pizza problemlos auf diesen Stein passen muss. Da eine große Pizza in der Regel einen Durchmesser von circa 36 cm. Hat, sollte der Stein einen Durchmesser von mindestens 45 cm. haben, damit man genug Platz hat. Nach dem man die Form nun griffbereit und fertig hat, muss man den Stein ordentlich schleifen, damit alles schön glatt ist. So verhindert man, dass der Teig aufgerissen wird und der Stein wird gleich viel sauberer. Zu guter Letzt sollte man den Stein einmal ordentlich erhitzen, damit alle Bakterien und Keime absterben und danach gründlich waschen. So hat man im Handumdrehen einen Pizzastein selbst gemacht.

Fazit

Schlussendlich liegt es in deiner Hand, ob du dir ein Pizzastein für den Grill zulegen möchtest. Mit einem Pizzastein in den eigenen vier Wänden kannst du ganz einfach die so beliebten Pizzen vom Restaurant deines Vertrauens eigenständig backen und das ohne großen Aufwand. Pizzasteine kann man problemlos im Internet kaufen und je nach Lust und Laune auch selbst herstellen. Eine kleine Anleitung haben dafür weiter oben für dich bereitgestellt. Na dann, guten Appetit.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]
Über Barbue 38 Artikel
Hallo. Ich bin Marc von Barbue.de und möchte hier meine Grilltipps mit dir teilen. Ich probiere ständig neue Grill Produkte aus oder lese darüber und recherchiere für Barbue und mich die neuesten Tipps. Grillen ist meine Leidenschaft, die ich gerne mit dir teile.