Die besten Rezepte zum Grillen

Grillen ist längst nicht mehr nur das Braten von Wurst und Fleisch auf handelsüblicher Kohle. Ähnlich wie in den USA ist es auch hierzulande mittlerweile übliche wahre Gerichte und Speiseabfolgen auf dem Feuer zuzubereiten.

Die Zeit, an denen ein Grill nur im Sommer genutzt wurde, sind ebenfalls vorbei. Eigentlich wird der Grill in vielen Familien das gesamte Jahr über für die unterschiedlichsten Zubereitungen verwendet.

Das beginnt bei einfachen Steaks, geht über wundervolle Schmorbraten bis hin zu einer Pizza und oder auch einem Bürger. Gewürzt mit Salz und Pfeffer, ein wenig Sonnenblumenöl oder einer anderen Marinade können köstliche Speisen entstehen.

Diese Gerichte sind bei vielen Grill-Fans beliebt

Grillen ist deutlich mehr als einfach nur ein paar Speisen zu erwärmen. Mittlerweile machen die zahlreichen Gasgrills und deren Zubehör diese Art der Zubereitung zu einer wahren Wissenschaft.

Damit nicht immer die gleichen Gerichte und Zutaten auf dem Rost landen, haben wir einmal die beliebtesten Gerichte kurz und knapp zusammengefasst. So bekommt man nicht nur ein wenig Abwechslung auf den Grill, sondern kann seine Gäste mit neuen Kreationen überraschen.

Schichtfleisch im Feuertopf ist nicht nur sehr lecker und zart, sondern auch einfach in der Zubereitung. Das Schichtfleisch braucht nur ab und zu Aufmerksamkeit, sodass man sich die restliche Zeit um seine Gäste kümmern kann.

Es ist nicht nur wunderbar zart und saftig, sondern kann zu zahlreichen Beilagen wie Salat, Reis oder auch Kartoffeln gereicht werden. Ein vielseitiges und leckeres Gericht, welches viele Menschen überraschen, wird.

Möchte man etwas Besonderes vom Geschmack und optisch, dann könnte man auch zu einem Lachsfilet greifen und diesen auf ein entsprechendes Räucherbrett legen. Hierzu noch ein paar Gewürze.

Als Highlight wird eine Ananas halbiert und oben auf den Lachs gegeben. Die Aromen verbinden sich beim Grillen sehr harmonisch miteinander. Der Fisch ist hinterher sehr saftig und lecker.

Gemüse kann in der indirekten Zone leicht gegart werden. Ebenso lecker ist es aber auch, die unterschiedlichen Gemüsesorten im direkten Feuer anzugrillen und diese mit den Röstaromen zusammen zu essen.

Der Grill ist also eine vielseitige Geschichte, der kaum Grenzen aufweist. Im Grunde kann man hier alles zubereiten, was man gerne isst oder seinen Gästen servieren möchte. Man muss nur ein wenig kreativ werden.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Über Barbue 49 Artikel
Hallo. Ich bin Marc von Barbue.de und möchte hier meine Grilltipps mit dir teilen. Ich probiere ständig neue Grill Produkte aus oder lese darüber und recherchiere für Barbue und mich die neuesten Tipps. Grillen ist meine Leidenschaft, die ich gerne mit dir teile.